Liebe Kultur Menschen

Wir möchten uns ganz, ganz herzlich für Ihr Interesse und Ihren Besuch in diesem Jahr bedanken.

Wir durften heuer auf der Hofbühne viele wunderbare Momente erleben – Dank vieler toller KünstlerInnen und Dank Ihnen.

Wir danken Ihnen vielmals, dass Sie sich die Zeit genommen haben, zu uns auf die Hofbühne zu kommen.

 

Wir wünschen Ihnen alles, alles Gute, Glück und Gesundheit  

und würden uns sehr freuen, Sie im nächsten Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Eine Vorschau unseres Programmes 2024 ist im Anhang

UNTER DER VORSCHAU sehen Sie die EINZELNEN VERANSTALTUNGEN

Gerne können schon für alle Veranstaltungen Karten abgeholt oder bestellt werden.

 

Mit ganz herzlichen, lieben Grüßen

Das Team der HOFBÜHNE TEGERNBACH

 

 

PROGRAMMVORSCHAU

HOFBÜHNE TEGERNBACH 2024

Karteninfo:   07248/66958   &   0664 4626256   &   info@hofbuehne.at

 

Gerne können Sie schon für alle Veranstaltungen Karten kaufen.

Für Geschenke - für sich selber als Geschenk  :)

 

  

Sa   02.03. 20:00  AUSVERKAUFT

neuer ZUSATZTERMIN

Sa 09.03.  20:00  

SECRET LIFE

The songs of LEONARD COHEN

Konzert

 

Fr  8.3.. 20:00

DIE LIEDERLICHEN LADYCOPS                                       

JULIA CENCIG  KRISTINA SPRENGER (Soko Kitzbühel)

SYLVIA HAIDER (Tatort) spielen und singen mordende Frauen

 Veranstaltung im Rahmen von SCHÄRZ im MÄRZ

 

So   10.03. 16:00   

„HEIDI “

KINDERTHEATER

 Theater Tabor NEUE Produktion

 Veranstaltung im Rahmen von SCHÄRZ im MÄRZ

 

Di    12.03. 19:00     

HOFSOUND                           

KONZERT der Lms Grieskirchen mit mehreren Bands

 

Mi   13.03. 20:00      

LYDIA PRENNER-KASPER 

„Damenspitzerl“                                   

Kabarett

Veranstaltung im Rahmen von SCHÄRZ im MÄRZ

 

Di   19.03. 20:00      

BLONDER ENGEL                         

„Lieder, die lustig sind und manchmal ein bisserl traurig, aber das  

 ist okay“  

Musik Kabarett NEU 

Veranstaltung im Rahmen von SCHÄRZ im MÄRZ

 

Fr    22.03. 20:00      

ALEX ZILINSKI & BAND

Konzert

 

Do   04.04. 20:00     

MANUEL RUBEY & SIMON SCHWARZ   AUSVERKAUFT

neuer Zusatztermin

Sa 26.10.  20:00

„Das Restaurant“

 Kabarett NEUE Produktion

 

Do  11.04 .  20:00    AUSVERKAUFT

WALTER KAMMERHOFER

„WIAD SCHO“

 Kabarett  NEUE Produktion

 

Sa   20.04. 20:00      

OSTPARTIE  

Konzert im Gedenken an Ostbahnkurti / Willi Resetarits

 

So   21.04. 16:00      

„DIE BREMER STADTMUSIKANTEN“

KINDER MUSIKTHEATER

 

Di    23.04. 20:00      

COMEDY HIRTEN 

Jubiläumsprogramm mit ANGELIKA NIEDETZKY

„Immer wieder Österreich“  Kabarett  NEUE Produktion

 

Sa   27.04. 19:00      

TEGERNBACHER GSTANZLSINGEN 2024 

Krammerer Sänger, Tirolerhäusl Schützenmusi aus Ebensee,

Gutauer Stubnhocker und die Salzwegerinnen als bayrische Gäste

Veranstaltung im Rahmen der LANDLWOCHEN 2024 KULTUR ZUR BAUMBLÜTE

 

Di    30.04. 20:00      

TINI TUSS‘N  

Konzert

Veranstaltung im Rahmen der LANDLWOCHEN 2024 KULTUR ZUR BAUMBLÜTE

 

Do   02.05. 20:00      

FRITZ EGGER 

„Wie mir der Schnabel gewachsen ist“

Kabarett  Musik: Johannes Pillinger NEU

Veranstaltung im Rahmen der LANDLWOCHEN 2024 KULTUR ZUR BAUMBLÜTE

 

Sa   04.05. 20:00      

CHRIS BUGGS BAND 

Country Band mit den Musikern von NEW WEST

Country Konzert in den "Country (Landl) Wochen !!

Veranstaltung im Rahmen der LANDLWOCHEN 2024 KULTUR ZUR BAUMBLÜTE

 

So   05.05. 16:00      

„EIN KOFFER VOLL MUSIK“

KINDERMUSIKTHEATER mit Ruth Humer, Herwig Stieger & Band

Veranstaltung im Rahmen der LANDLWOCHEN 2023 KULTUR ZUR BAUMBLÜTE

 

Di    07.05. 20:00     

"Gottlieb es brennt" 

nach "Biedermann und die Brandstifter" von Max Frisch

 Theater mOment  mit RUTH HUMER & GERTI TRÖBINGER

 Veranstaltung im Rahmen der LANDLWOCHEN 2024 KULTUR ZUR BAUMBLÜTE

 

Mi   08.05. 20:00     

UAJO - UPPER AUSTRIAN JAZZ ORCHESTRA

Brasilian World Music Project

Konzert

Veranstaltung im Rahmen der LANDLWOCHEN 2024 KULTUR ZUR BAUMBLÜTE

 

Do   16.05. 20:00      

BLÖZINGER  

„Das Ziel ist im Weg“

Kabarett NEUE Produktion

 

Mi   22.05. 20:00     

Nadja Maleh

„Bussi Bussi“

Kabarett

 

Mi   29.05. 20:00     

Forest Lane and Desert Twins  

BLUES NIGHT

Konzert

 

Mi   05.06. 20:00      

Benedikt Mitmannsgruber & David Stockenreitner

„Neue Besen kehren gut“ 

Kabarett

 

So   16.06. 16:00      

„ROTKÄPPCHEN“

KINDERTHEATER Theaterachse Salzburg

 

Do   20.06. 20:00      

GABAUER  

Andie Gabauer & Band

Konzert mit einem der beliebtesten Sänger Österreichs

 

Do   27.06. 20:00      

DIE TEILZEITDIVAS 

„Bruce will es“

Kabarett

 

Do   25.07. 20:00      

ZAUMGSPÜT

„AUSTROPOP PUR“

Konzert

 

Do   01.08. 20:00     

THE CLASSIC ROCK TRIBUTE   playes  THE BEATLES

Konzert   NEUE Produktion

 

Do   08.08. 20:00      

STEFANO BERNARDIN 

„Solo Solo“

 Kabarett  NEUE Produktion

 

Mi   14.08. 20:00      

BLUESPUMPM

Konzert

 

Sa   07.09  19:00      

WEINFEST  IN TEGERNBACH

Genussfest mit Volksmusik

 

Mi   11.09. 20:00      

WEINZETTL & RUDLE

„5 Sterne Beziehung“

Kabarett  NEUE Produktion

 

So   15.09. 16:00      

„DER KLEINE WASSERMANN“

Kindertheater Theater Tabor

 

Do   26.09. 20:00      

HOT PANTS ROAD CLUB Tour 2024

Konzert

 

Do   03.10. 20:00      

KARL VALENTIN ABEND „Tränen Lachen“

KABARETT mit Edie Jäger & Anita Köchl

Veranstaltung im Rahmen von BAYRISCHER HERBST 2024

 

So   06.10. 16:00      

Kasperl und der Grüne Hund

Kindertheater  Max & Gerti Tröbinger

 

Di    08.10. 20:00     

LIZZY AUMAYER

KONZERT & KABARETT

Veranstaltung im Rahmen von BAYRISCHER HERBST 2024

 

Fr    11.10. 20:00      

ROCK REVIVAL 

Led Zeppelin / Deep Purple / Pink Floyd Revival

Konzert

 

Sa   12.10.20:00        

ROCK REVIVAL 

Led Zeppelin / Deep Purple / Pink Floyd Revival

Konzert

 

Di    22.10. 20:00      

„GHÖST“ - ein HALLOWEEN KABARETT

Kabarett mit Berni Wagner, Christoph Fritz, Sonja Pickart

 

Sa   26.10. 20:00     

MANUEL RUBEY & SIMON SCHWARZ 

„Das Restaurant“

Kabarett NEUE Produktion  2. Termin

 

Mi   06.11. 20:00      

GERNOT KULIS  

PREVIEW des neuen Program

Kabarett  NEUE Produktion Vorpremiere

 

Fr    08.11. 20:00      

Konzert

Konzert

 

Fr    15.11. 20:00      

„DIE VIERKANTER 

„Es wird scho gleipumpern“

Accapella Konzert

 

So   17.11. 16:00      

„DIE WEIHNACHTSGESCHICHTE“

Kindertheater mOment Ruth & Klaus Humer

 

Di    19.11. 20:00      

WALTER KAMMERHOFER

„Oh du Fröhlicher Kammrhofer“

Advent Kabarett

 

Sa 7.12. & So 8.12.  

ADVENT IN TEGERNBACH

Einer der schönsten ADVENTMÄRKTE des Landes

 

Sa  2.3.    20:00 ausverkauft

neuer Zusatztermin !!

Sa 9.3.  20:00

SECRET LIFE   

THE SONGS OF LEONARD COHEN

KONZERT

                       

Secret Life - The Songs of Leonard Cohen

 

Dieses Musikprojekt rund um den Sänger und Musiker Martin Primetshofer hat sich ganz den unvergleichbaren Songs von Leonard Cohen verschrieben. Nach einer 10 jährigen Pause und mit leicht veränderter Besetzung bringen die MusikerInnen bekannte und weniger bekannte Lieder dieses, 2016 verstorbenen Ausnahmekünstlers auf die Bühne. Mit Liedern wie "Hallelujah" und "So long Mariann" erlangte er Weltruhm und gehört heute noch zu den bedeutendsten Musikern, der ganze Generationen mit seiner Musik geprägt hat. Diesen Spirit seiner Werke einzufangen und auf die Bühne zu bringen, ist das erklärte Ziel der Formation. Mit einer feinfühligen Spielfreude, die ihresgleichen sucht, sorgten die MusikerInnen bei ihren letzten Konzerten für Standing Ovations. Ein besonderer Konzertgenuss, nicht nur für eingefleischte Cohen Fans.

 

Martin Primetshofer - Vocals

Karin Brandmayer - Vocals

Christina Sturmeir - Vocals

Edi Grinninger - Guit

Geri Ritt - Guit

Nik Haider - Keys

Werner Enzlmüller - Bass

Andi Primetshofer - Drums

 

 

Fr  8.3.    20:00

DIE LIEDERLICHEN LADYCOPS

                 Julia Cencig, Sylvia Haider und Kristina Sprenger

KABARETT und MUSIK

Veranstaltung im Rahmen von SCHÄRZ im MÄRZ

 

                      

JULIA CENCIG (Soko Kitzbühel),

SYLVIA HAIDER (Tatort) und

KRISTINA SPRENGER (Soko Kitzbühel)

spielen und singen mordende Frauen 

Beste Unterhaltung am Internationalen Frauentag - für Frauen wie für Männer !!

 

Ein literarisch-musikalischer Leichenschmaus jenseits von Gesetz und Moral, serviert von den drei TV-Kommissarinnen a.D.

Musikalisch begleitet wird das infernalische Trio vom vielseitigen

Musiker Helmut Stippich

 

Die drei (Ex)Kommissarinnen spielen, lesen und singen Dramolette, Kurzgeschichten, Gedichte, Songs und Moritaten über Mord und Totschlag von Bertolt Brecht bis H.C. Artmann, von Frank Wedekind bis Thomas Bernhard, von Georg Kreisler bis Georg Danzer und Wolfgang Ambros.

Achtung! Lebensgefahr!

  

Drei TV-Kommissarinnen a.D. — Kristina Sprenger, Julia Cencig ( beide

SOKO Kitzbühel) und Sylvia Haider ( Doppelter Einsatz, Tatort) — servieren

einen literarisch-musikalischen Leichenschmaus jenseits von Gesetz und

Moral. Begleitet werden sie vom unbescholtenen Musiker Helmut Stippich.

Zum Mords-Menu mit garantiert tödlichen Unverträglichkeiten gehören Texte,

Gedichte und Lieder von Thomas Bernhard, H.C. Artmann, Wedekind,

Brecht, Georg Kreisler, Ludwig Hirsch, Georg Danzer uva

 

Sylvia Haider

Schauspielerin, Drehbuch-Autorin und Festival-Intendantin, 2000-2009

Burgtheatermitglied und zur Zeit Almwirtin in der ZDF-Reihe Lena Lorenz.

Grimmepreis-Trägerin

Kristina Sprenger

Schauspielerin, Intendantin und Moderatorin. Bekannt aus zahlreichen

Theateraufführungen und Filmproduktionen. Auszeichnungen mit der Romy

und dem Cine Tirol Award.

Julia Cencig

Fixer Bestandteil der deutsch-sprachigen Film- und Theaterwelt. Neben

SOKO Kitzbühel auch als Pilotin in Medicopter 117 bekannt. Skraup-Preis

und Nestroy- wie Romy-Nominierung.

 

@credit: Tania Raschied

 

 

So  10.3.    20:00

HEIDI   

KINDERTHEATER

 

 

Die Tage sind nun im Winter kurz. Zeit, um sich bei einer Tasse Kaffee oder Tee zu erwärmen, ein warmes Bad zu nehmen und anschließend ein schönes, weiches Plätzchen zu suchen und unter die Decke zu kuscheln - wie es Heidi auf der Alm ihres Großvaters tut!

 

Das neuestes Stück von THEATER TABOR erzählt die Geschichte von "Heidi", die unerwartet auf die Alm zu ihrem Großvater kommt und das Leben dort und den bislang unbekannten Verwandten lieben lernt. Noch einmal wird sie aus ihrem gewohnten Alltag gerissen und kommt nach Frankfurt in die Stadt zu einer wohlhabenden Familie, um der im Rollstuhl sitzenden Tochter Klara Gesellschaft zu leisten. Aus dem bisher sehr eintönigen Leben befreit und zum ersten Mal mit einer Freundin, lernt Klara wieder gehen.

 

Gemeinsam mit vielen anderen diese Geschichte im Theater zu erleben, unmittelbar in der Einzigartigkeit des Moments, kann zur wertvollen und prägenden Erinnerung werden.

 

Das Stück erzählt von Natur und Freiheit, von Freundlichkeit und Freundschaft, von der Kraft des Zusammenlebens. Alm-Öhi kann sich in Heidis Gesellschaft vom mürrischen "Grantscherben" zum freundlichen Mitmenschen entwickeln. Klara kann in der veränderten Umgebung, gestützt durch Heidis unbeirrte Zuversicht und ihre freundschaftliche Zuwendung, mit großer Motivation die Freude an der Natur wiederentdecken und lernt letztendlich sogar wieder gehen.

 

Die Kürze des Stücks verlangt eine Beschränkung auf wesentliche Kernthemen aus dem Original. Das theater tabor hat sich zum Schwerpunkt Freundschaft und Zuwendung - und was sie bewirken kann - entschlossen. Ein universelles Thema, das in einer Gesellschaft der Technisierung und Individualisierung große Bedeutung hat und gerade bei Kindern auch entwicklungspsychologisch relevant ist.

 

 

Di  12.3.    19:00

HOFSOUND  "Jazz,pop, Rock night"  

BANDS der Lms Grieskirchen

KONZERT

Eine Veranstaltung der Landesmusikschule Grieskirchen

LMS - Konzert der Klasse Gerald Sporn, Keyboard

 

 

 

Mi  13.3.    20:00

LYDIA PRENNER - KASPER  

dAMENSPITZERL

KABARETT

Veranstaltung im Rahmen von SCHÄRZ im MÄRZ

Goldenes Exit!Ticket aus dem grauen Alltag, gefällig? Dann ab in die Höhen eines glücklich!beschwingten Damenspitzerls!

Das Damenspitzerl ist nämlich die Königsdisziplin des Genusses, hervorgerufen durch perlende Aperitifs, durch den gnadenlos!mitreißenden Humor einer Damenrunde oder mittels eines gut gebauten Hormonhelden im weiblichen Sichtfeld.

Noch besser genießt sich das Damenspitzerl in Begleitung vergnügungshungriger Seelenschwestern, aber auch lebensbejahende Seelenbrüder sind herzlich willkommen! Also rein in den schönen Zwirn und ab geht die Post!

Gönnen Sie sich einen illuminierenden Abend mit Lydia Prenner!Kasper!

Copyright: lynephotography.com

 

 

Di  19.3.    20:00

BLONDER ENGEL  

      „Lieder, die lustig sind und manchmal ein bisserl traurig,

aber das ist okay“

 

MUSIKKABARETT

Veranstaltung im Rahmen von SCHÄRZ im MÄRZ

 

Lieder, die lustig sind und manchmal ein bisserl traurig, aber das ist okay Manchmal ist der Titel für eine Tour so passend, dass es gar keines Pressetextes mehr bedürfe — der Name ist Programm quasi. „Lieder, die lustig sind und manchmal ein bisserl traurig, aber das ist okay“ (kurz: LDLSUMEBTADIO) ist so ein Titel und ja: er ist ein bisserl sperrig und lang. Aber wenn man dann eh keinen Pressetext mehr dafür braucht, hebt sich das doch auf oder!? Da würde doch so oder so nur etwas aus den Fingern Gesogenes über „künstlerische Weiterentwicklung und Breite gewinnen“ drin stehen, irgendein Geschwafel von „bravourös bewältigtem Spagat aus ‚lustig und ernst‘“ und Schlagworte wie „best of both worlds“ oder „feinfühlig funny“. Und weil Blonder Engel ja ohnehin immer am Zauber der Einzigartigkeit seiner Konzerte gelegen ist (vulgo: und weil sich der Angel eh nie an die Setlist hält und spielt, was er will), ist so ein starrer Pressetext dann ja im Grunde auch eigentlich eine Themenverfehlung. In diesem Sinne: lassen Sie sich ein auf Lieder, die lustig sind und manchmal ein bisserl traurig. Das ist okay. Wirklich! Freuen Sie sich auf ein best of both worlds, bei dem der Künstler im Spagat aus „lustig und ernst“ Breite gewinnt und feinfühlig funny zu einem zauberhaft einzigartigen Konzertabend lädt.

Copyright: Volker Weihbold

 

 

Fr  22.3.    20:00

ALEX ZILINSKI & BAND

KONZERT

FUNK, ROCK & BLUES 

mit dem charismatischen SÄNGER & GITARRISTEN & BAND

COVERS & EIGENKOMPOSITIONEN

Sänger & Gitarrist Alex Zilinski ist seit 1994 auf den Bühnen der Welt unterwegs. Dazwischen verbrachte er einige Jahre in den USA. Um die 300 Konzerte wurden allein in ganz Amerika gespielt. Mit “Blue Jade - Lights Out”  wurde 2012 seine erste Platte veröffentlicht, die von Liferadio FM100.5 prompt zum Album des Jahres 2012 gewählt wurde und ins Programm der Liferadio Rocknight aufgenommen wurde. 2014 folgte der zweite Longplayer „Brand New Day“. Das neue Album „Right here, Right now“, aus dem die Single „Mississippi Hippie“, wurde bereits oft im Radio gespielt.

Live wird die Band vervollständigt durch

Stefan Roither am Bass

Georg Holter an den Drums und

Gerhard Vorauer am Piano

Das Live Set der Band enthält neben verschiedensten Eigenkompositionen auch jede Menge tanzbarer Funk, Rock & Blues Songs, angefangen von Eric Clapton, über Stevie Wonder, James Brown, Jimi Hendrix, Joe Cocker, Chuck Berry bis hin zu Rolling Stones, Beatles, Tom Petty u.v.m.

shake, rattle & roll...dance all night long
 

www.youtube.com/AlexZilinski / www.facebook.com/AlexZilinski

 

ACHTUNG :

freie Platzwahl so lange der Vorrat reicht

bei Konzerten mit teilweise Stehbetrieb,

keine Platzreservierungen !!

 

 

 

 

Do  4.4.   20:00 ausverkauft

2. Termin  26.10.2024

 

SIMON SCHWARZ & MANUEL RUBEY  

dAS RESTAURANT

KABARETT

 

DAS RESTAURANT
Manuel Rubey und Simon Schwarz haben gemeinsam vier linke Hände. Mindestens. Trotzdem halten
die beiden Freunde es für eine großartige Idee, ein Restaurant zu eröffnen. Simon hat schon einmal in einem Film einen Koch gespielt und Manuel trinkt gerne Wein. Das dürfte reichen, zwecks Expertise, denken sie. Das Nobellokal mitten in der Provinz soll alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen. Im Lichte betrachtet wirkt es aber eher wie ein Kandidat für "Pfusch am Bau."

Als das Restaurant dann auch noch abbrennt, riecht es stark nach Brandstiftung. Zumindest für die
Dorfpolizistin, die die Ermittlungen mit den Schauspielstars nutzt, um mit ihrem True Crime Podcast
durchzustarten.

Die Suche nach dem Feuerteufel führt Manuel Rubey und Simon Schwarz zurück in die Vergangenheit,
hinein in ihr Innerstes und zu wesentlichen Fragen, wie: Sind wir nicht alle irgendwie
kleine BrandstifterInnen? In unseren Freundschaften? Im Beruf? In der Beziehung?

Für die Polizistin ist der Fall sowieso klar: Der Rubey war's, der hat die Hütte warm
abgetragen. Weil die Mörder sind vielleicht immer die Gärtner, aber die Brandstifter, das

sind immer
die Wiener. *
* Die Künstler haben sich entschieden das Sprichwort nicht zu gendern

 
Buch: Sebastian Huber, Jürgen Marschal, Manuel Rubey, Simon Schwarz
Regie: Sebastian Huber & Jürgen Marschal

Copyright: Ingo Pertramer

 

 

Do  11.4.    20:00

WALTER KAMMERHOFER  

WIAD SCHO

KABARETT

  

 

Wiad scho Das brandneue Programm von Walter Kammerhofer !

Walter Kammerhofers neues Kabarett-Programm „WIAD SCHO!“ feiert Premiere. Trotz unfertigem Text, einer noch im Rohbau befindlichen Veranstaltungshalle und diversen Pannen bleibt Walter optimistisch. Zu allem Überdruss bevölkern ungebetene Gäste die Künstlergarderobe. Der Bürgermeister, und weitere Eindringlinge sorgen für chaotische Zustände im Backstage-Bereich. Das einzig stille im Raum ist das Wasser. Bevor es Walter zerreißt, hängt er sein dünnes Nervenkostüm an den Haken und wirft sich das dicke Fell über.  

Erleben sie Walter Kammerhofer, in diesem witzigen, chaotischen und verzweifelten Backstage-Erlebnis, sehen sie ihn wie Gott ihn (nicht) schuf, sondern Fastfood und eine Bewegungsintoleranz formte.  

Da bleibt den Zuschauern und dem Walter, nur noch zu hoffen: WIAD SCHO!

 

 

 

Sa  20.4.    20:00

OSTPARTIE

Konzert im Gedenken an WILLI RESETARITS

KONZERT

 

Ein Jahr nach dem tragischen Ableben von Willi Resetarits, alias Dr. Kurt Ostbahn, ging eine ostösterreichische Formation an den Start, um die sensationelle Musik von Ostbahn-Kurti & die Chefpartie originalgetreu auf die Bühnen zurückzubringen. Sechs erfahrene Musiker aus den Bezirken Melk, Scheibbs, St. Polten Land, Tulln und Krems Stadt, die sich dem klassischen Rock’n’Roll und den unverkennbaren Mundarttexten sowie dem ganz speziellen Ostbahn-Stil verschrieben haben, bescheren ihren Fans unvergesslichen Konzerterlebnisse.

Im fast dreistündigen Repertoire der Ostpartie fehlen weder die größten Hits und Gassenhauer wie „Feuer“, „Radl nach Rio“, „Arbeit“, „Chili con Carne“, „I hea di klopfn“, „Da Joker“ oder „57er Chevy“, noch Kult-Songs wie „Überstar“, „Neiche Schoin“, „Rendezvous“ oder „Na, so wirst ned oid“. Die legendären Einleitungen und Conferencen des Dr. Kurt Ostbahn gibt es zum Gaudium des p.t. Publikums natürlich obendrein. Mit ihren Konzerten will die Ostpartie nicht nur diese grandiose Musik am Leben erhalten, sondern auch an eine Künstlerpersönlichkeit erinnern, deren soziales Engagement einzigartig war.


Die
Musiker der Ostpartie haben bereits in Bands wie The Doors Experience, Rooga, The Most Company, Soul Kitchen, Tamtam de Luxe, Stop’n’Rock, Big Apple, RK Music, Seek For Silence, The Rolling Stones Project, Kerozene, Carpenters Once More, Flying Wizzards, Partyband Night Rider, Real Instinct, Sunshine Band, Bluescrew, Fanjazztics etc. gespielt – und tun es noch. Einzeln waren sie bereits an der Seite von Waltraut Haas, Betty Garrett, Dagmar Koller, Johnny Logan, Smokey Robinson, Boris Bukowski, Katrin Weber, Birgit Denk, Georgij von Russkaja, Drahdiwaberl, King & Potter, Ronnie Urini, Gaby Stattler, Zappa von den Bluespumpm, Life Brothers, The Good Company, Joey Green, Kathi Kallauch, Lukas Fendrich, Walter Grassmann, Klaus Zalud, sowie in Kooperation mit Mitgliedern der EAV und der legendären Schmetterlinge, jener Band, in der auch Willi Resetarits als Schlagzeuger, Sänger, Komponist und Aktivist den Grundstein seiner Karriere legte.

Line-up:

Gesang: Martin Freudenschuss
Gitarre/Geige/Hawaiiguitar: Philipp Schagerl
Gitarre/Harps: Thomas Eichinger
Klavier, Orgel: Klaus Bergmaier
Bass: Martin Hinterndorfer
Schlagzeug: Klaus Weber

© Copyright - R & K Digital Fotoservice Mank
Infos:  www.facebook.com/ostpartie

 

ACHTUNG :

freie Platzwahl so lange der Vorrat reicht

bei Konzerten mit teilweise Stehbetrieb,

keine Platzreservierungen !!

 

 

 

 

 

So  21.4.    16:00

DIE BREMER STADTMUSIKANTEN   

KINDERTHEATER

 

 

 

Di  23.4.    20:00

DIE COMEDY HIRTEN  

IMMER WIEDER ÖSTERREICH

KABARETT

 

Immer wieder Österreich -

das Jubiläumsprogramm der Comedy Hirten

Der Bundespräsident hat einmal gesagt: „So sind wir nicht!“. Aber, wenn wir nicht so sind, wie sind wir dann? Die Comedy Hirten geben in ihrem neuen Programm eine Antwort auf diese Frage. Seit 20 Jahren sind die Stimmenimitatoren nun vom Arlberg bis Zwettl unterwegs und haben Österreich nicht nur lieben-, sondern auch kennengelernt. Ist Kärnten tatsächlich lei ans, Wien wirklich anders und gibt es das Schneiztal wirklich? Die Comedy Hirten analysieren in ihrer kabarettistischen Liebeserklärung an un[1]ser Heimatland die Österreicherinnen und Österreicher. Dabei werden alle großen Söhne und Töchter des Landes parodiert. Marco Arnautovic bereitet sich mit dem Nationalteam auf die Europameisterschaft vor. Hans Knauß, Thomas Sykora, Kat[1]harina Liensberger zeigen uns, dass die Habsburger vielleicht die Welt beherrscht haben, wir aber immerhin noch immer den Weltcup. Die Hirten machen eine Zeit[1]reise durch österreichische Film- und Fernsehgeschichte, und mit Parodien auf Sei[1]ler und Speer, Mathea, Hubert von Goisern, Wanda, Bilderbuch, Rainhard Fendrich, Falco, Georg Danzer wird Herbert Haider - die Ein-Mann-Band der Comedy Hirten - dem Austropop huldigen. Alle Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl 2024 kommen zu Wort, das sollte Sie dennoch nicht abhalten, das neue Jubiläumspro[1]gramm der Comedy Hirten anzuschauen.

Neben den Stammspielern Peter Moizi, Herbert Haider und Christian Schwab ist Angelika Niedetzky neu dabei.

 

 

Sa 27.4.  19:00   

  TEGERNBACHER GSTANZLSINGEN 2024

                                        GSTANZLSINGEN

Veranstaltung im Rahmen der LANDLWOCHEN 2024  KULTUR ZUR BAUMBLÜTE

 

mit

DEN KRAMMERER SÄNGERN

DEN GUTAUER STUBNHOCKERN

DER TIROLERHÄUSL SCHÜTZNMUSI aus Ebensee

&

DER SOIZWEGER ZWOAGSANG als bayrische Gäste

Moderation & Gstanzln:

HAFES  alias SEPP HÖCKNER von den Krammerer Sängern

 

                                          begleitet mit seiner schelmischen Bühnenpräsenz

das Tegernbacher Gstanzlsinga 2024

 

   

 

     

KRAMMERER SÄNGER
Innviertler Tradition. Die fünf Krammerer Sänger sind Mitglieder der „Krammerer Zeche“. Mit Vorliebe werden resche Lieder gesungen. Der Innviertler Landler ist Höhepunkt jedes Auftritts.

"D'Gstanzl woan lång de oanzige Oat, wia ma Kritik gegenüber de Obrigkeiten sågn kina håt. Mid a wengan Schmäh woa glei ois nimma so wüd."  "De 'Trutzgstanzl' san eher zum Segiern und Vaspottn vo de aundern då. Gråd in da Zech fordert ma si gegnseitig gean a weng außa und husst si gegnanonda auf." Josef Höckner ist einer der fünf Krammerer Sänger – und zwar von der Geburtsstunde an. Vor 25 Jahren gründete Robert Grosspointner aus der Krammerer Zeche heraus die Krammerer Sänger. Höckner führt mit viel Schmäh durchs Programm. 35 Auftritte pro Jahr, die allesamt schnell ausverkauft sind. Grund ist ihre Mischung aus echter Volksmusik, alten Melodien mit neuen Texten und aktuellen Themen, verpackt in gedichtete Strophen und Gstanzl. 

GUTAUER STUBENHOCKER

Die 2 Mühlviertler Gstanzloriginale begeistern Alt und Jung mit ihren frechen Wirtshausliedern und Gstanzln

TIROLERHÄUSL SCHÜTZENMUSI

die unbändigen Stimmungsmacher aus Ebensee

Die humorvollen Musiker und Pascher aus Ebensee bringen hohe Virtuosität und Gaudi auf die Bühne

SOIZWEGER ZWOAGSANG

 

 

Di  30.4.    20:00

TINNITUSS'N

KONZERT

Veranstaltung im Rahmen der LANDLWOCHEN 2024  KULTUR ZUR BAUMBLÜTE

FRAUEN VOCALENSEMBLE mit  BUAM

 

 

Do  2.5.    20:00

FRITZ EGGER  

WIE MIR DER SCHNABEL GEWACHSEN IST

KABARETT

Musik: Johannes Pillinger

 

Der Salzburger Schauspieler und Kabarettist mit oberösterreichischen Wurzeln Fritz Egger

macht aus seinem Lebenslauf eine satirisch-szenische Lesung, in der beinahe alles wahr ist. Oder aber mit der Zeit wahr geworden?!

„Wie mir der Schnabel gewachsen ist, war ich noch ganz klein…“… beginnt er, und es wird dem Publikum schnell klar, warum der schauspielerische Lebensweg und auch das Kabarett für den Fritz schon vorgezeichnet waren! Schließlich ermahnte ihn seine Mutter schon sehr früh mit den Worten: „Spiel mir keine Komödie vor …!“

Egger lässt die letzten Jahrzehnte, von der Nachkriegszeit über die Jahre des sogenannten Wirtschaftswunders, über die 80er  und 90er sowie des beginnenden neuen Jahrtausends im wahrsten Sinne des Wortes „Revue“ passieren. Er spielt, singt und liest äußerst humorvoll Geschichten aus seiner „kleinen Welt“, nicht ohne Zusammenhänge mit der „großen Welt“ herzustellen.

Musikalisch begleitet wird er von Johannes Pillinger, der ihm mittlerweile sein halbes Leben – also dreißig Jahre – auf der Bühne im wahrsten Sinne des Wortes zur Seite steht, bzw sitzt!

Fritz Egger in der „Rolle seines Lebens“ – mit viel Humor, aber ohne Zensur, ohne Zeigefinger und vor allem ohne Reue!

Mit auf der Bühne seine ständigen Begleiterinnen namens „Lebensfreude und Zuversicht“ sowie natürlich die Satire. Und in einer ganz kleinen Nebenrolle manchmal doch ein „schlechtes Gewissen“! Wie es halt bei uns so ist …

 

 

Sa  4.5.    20:00

CHRIS BUGGS BAND

KONZERT

Veranstaltung im Rahmen der LANDLWOCHEN 2024  KULTUR ZUR BAUMBLÜTE

Country Band mit den Musikern von NEW WEST

 Country Konzert in den "Country (=Landl) Wochen !

Der Sänger und Gitarrist Chris Buggs, der mit seiner hellen, klaren und einfühlsamen Stimme die Zuhörenden fasziniert, erreichte kürzlich erneut die Ohren seiner Mitmusiker*innen

Katarina Mitteregger (bass, voc)

Helmut Mitteregger (mandolin, guitar, voc)

Yasemin Lausch (drums)

Die gemeinsame Freude am Musizieren geweckt, entstand das Chris Buggs Projekt, das sich den musikalischen Feinheiten der Countrymusik widmet.

Ein völlig neues Programm, fern von den sonst sooft in der Country- und Linedanceszene gehörten und gespielten Songs, erwartet das Publikum.

 

ACHTUNG :

freie Platzwahl so lange der Vorrat reicht

bei Konzerten mit teilweise Stehbetrieb,

keine Platzreservierungen !!

 

 

 

 

 

So  5.5.    20:00

EIN KOFFER VOLL MUSIK

FRAU JOSEFINE GEHT AUF REISEN

KINDERTHEATER

Veranstaltung im Rahmen der LANDLWOCHEN 2024  KULTUR ZUR BAUMBLÜTE

mit Ruth Humer / Herwig Stieger ua.

 

„Ein Koffer voll Musik – Frau Josefine geht auf Reisen“

Rückmeldungen der Kinder der VS Oftering

 

1. Klasse

  

Alle Kinder sind sich einig: „ALLES war so super! - speziell die Luftgitarren!“

 

Ein Schüler meint: „Alles war toll, das hat so richtig gerockt – das war wie ein Fest!“

 

„Die Josefine war immer so lustig, die hat so echt ausgeschaut.“

 

„Mir hat gefallen, dass die Musik immer verschieden war.“

 

„Das Trommeln hat mir am besten gefallen.“

 

„Der Stier war so lustig und die Engländer mit ihren Röcken.“

 

Einige Schüler sind sich einig: „Die wilde Musik war so cool.“

 

 

2. Klasse

 

„Ganz super war das Tanzen!“

 

„Die Plastikgitarren für die Kinder als Rockstars habe ich super gefunden!“

 

„Mir haben die vielen lustigen Sachen gefallen: das Kartonboot in Italien, die blinkenden Mascherl, das rote Tuch für den Stier, die Puppe Josefine...“

 

 

3. Klasse

 

„Mir hat das große Konzert am besten gefallen – aber eigentlich alles.“

 

„Bei der Zugabe sind alle wirklich alle aufgesprungen und haben gesungen und getanzt, das war super!“

 

„Mir hat der Schluss gut gefallen: Wir haben getanzt und gelacht. Es war einfach lustig und spaßig!“

„Mir hat am besten James Bond und der Schluss gefallen.“

 

„Mir hat am besten James Bond gefallen, wie er am Fenster gestanden ist mit seiner Pistole und Josefine ihn geküsst hat!“

 

„Mir hat alles am besten gefallen.“

 

„Mir hat alles gefallen, wo wir alle mitmachen durften.“

 

„Mir hat das Rockkonzert am besten gefallen.“ 

 

 

4. Klasse

 

„Mir hat das mit Brasilien am besten gefallen, weil da alle so lustig verkleidet waren.“

 

„Am besten hat mir gefallen, wie Josefine James Bond geküsst hat und wie wir getanzt haben. Aber eigentlich hat mir alles gefallen.“

 

„Mir hat alles gefallen, weil es so lustig und verrückt war.“

 

„Mir hat die tolle Musik so gut gefallen und weil wir richtig rocken konnten.“

 

„Mir hat gut gefallen, wie Frau Josefine durch die Länder gereist ist – weil es dort immer verschiedene Musik gab.“

 

„Mir hat alles gefallen, weil bei jeder Reise ein Lied dabei war.“

 

„Mir hat besonders gut das mit dem Boot in Italien gefallen, weil sie da so viel Quatsch gemacht haben.“

 

„Mir hat die Josefine sehr gut gefallen, weil die so lustig war. Die Reise nach England hat mir auch gefallen, weil dort die Musik so gut war.“

 

„Am besten hat mir die Frau Josefine gefallen, weil sie so lustige Dinge gemacht hat. Mir haben auch die Toten Hosen gefallen, weil sie so gerockt haben. James Bond´s Auftritt gefiel mir auch sehr gut. Die Disco hat mir nicht so gefallen.“

 

„Am besten gefiel mir,  als James Bond kam, weil es so lustig war, wie sich alle geschreckt haben.“

 

„Mir hat Josefine sehr gut gefallen, weil sie so lustig war. Die Reisen in die anderen Länder waren cool, weil sie sehr lehrreich waren.“

 

„Mir hat gefallen, wie Josefine mit James Bond im Cafe getanzt hat. Die Soldaten in England und der Stier in Spanien waren sehr lustig.

 

„Der Rock mit den Luftgitarren und die Toten Hosen waren das Beste!“

 

 

Di  7.5.    20:00

GOTTLIEB ES BRENNT

THEATER

Veranstaltung im Rahmen der LANDLWOCHEN 2024  KULTUR ZUR BAUMBLÜTE

  

Ein theatrales Streichquartett mit Puppen und Menschen, inspiriert von Max Frisch`s – „Biedermann und die Brandstifter“

 

Wir Menschen fallen immer und immer wieder auf die Brandstifter unserer Zeit herein. Die Führer, Ideologen und Gurus, die sich in unseren Seelen, Hirnen und Dachböden einquartieren. Aus Angst um unsere Bequemlichkeit laden wir sie zu Salonmusik und Gänsebraten – unter dem Motto: Lieber lauter Freunde haben als unangenehm auffallen!

 

Das Biedermann-Quartett spielt für Sie:

„Die Feuersbrunst“, eine Theater-Sonate in vier Sätzen:

  1. Satz: Menschlichkeit – giusto ma non troppo (angemessen, aber nicht zu sehr)
  2. Satz: Barmherzigkeit –  moderato con dolore (mäßig, mit Schmerz)
  3. Satz: Freundschaft – mangiare al dente
  4. Satz: Grande finale –  con brio molto inferno quasi infernale

 

Die beiden bekannten Puppenspielerinnen Ruth Humer und Gerti Tröbinger haben diesen brisante, immer noch, und immer wieder zeitgemäßen Stoff für ihre erste gemeinsame Produktion gewählt. Durch die schräge Komik erreicht die Inszenierung eine extreme Fallhöhe zwischen Unterhaltung und unterschwelliger, doppeldeutiger Gesellschaftskritik.  

Schauspiel und Puppenspiel: Ruth Humer und Gerti Tröbinger

Puppenbau und Ausstattung: Gerti Tröbinger

Musik Supervision: Christina Förster

Regie: Christoph Bochdansky

 

 

Mi  8.5.    20:00

THE UPPER AUSTRIAN JAZZ ORCHESTRA

KONZERT

Veranstaltung im Rahmen der LANDLWOCHEN 2024  KULTUR ZUR BAUMBLÜTE

 

 

Brasilian World Music Project

 Fernando Paiva: comp., drums, perc.

Egle Petrosiute voice

 

trumpet section

Andreas Pranzl

Simon Plötzeneder

Joschi Öttl

Manfred Weinberger

 

saxophone section:

Andreas See

Robert Müllner

Christian Maurer

Andreas Lachberger

Jürgen Haider

 

trombone section:

Dominik Stöger

Peter Nickel

Robert Bachner

Hermann Mayr

 

rhythm section:

Helmar Hill piano

Primus Sitter guitar

Christian Wendt bass

Ewald Zach drums

 

Im Sommer 2020 wurde ein gemeinsames Projekt mit dem brasilianischen Komponisten, Schlagzeuger und Perkussionisten Fernado Paiva gestartet. „The Brazilian World Music Project“ featured Kompositionen Paivas in Arrangements der Bandmitglieder, gleichzeitig treten auch die Musiker als Komponisten auf. Im Papiermachermuseum in Laakirchen wurden Audioaufnahmen und Videoclips produziert und anschließend die Musik bei einem Konzert uraufgeführt. Nach Konzerten in Österreich entstand der Plan, das Projekt neben Tourneen in Deutschland und Italien auch nach Brasilien zu bringen.

Ali Gaggl, die langjährige Sängerin des UAJO nahm bei der Gelegenheit im Juli 2020 2 Songs (arrangiert von Anna Maurer und Jürgen Haider) mit dem UAJO für ihr neues Album auf. Im November wurde das BWM Project noch mit Kompositionen der Bandmitglieder ergänzt und eine CD aufgenommen, Diese ist im Herbst 2021 bei ATS Records erschienen und bei Konzerten in Österreich präsentiert.

 

LIVE PAINTING

des argentinischen Malers

HERNAN RICALDONI

 

                Zum Konzert des UPPER AUSTRIAN JAZZ ORCHESTRAS 

 

Hernan Ricaldoni, argentinischer Maler mit  internationalen Objektmalereien und Livepaintings (Südamerika, New York, Großbritannien, Paris, Brucknerfestspiele und auch Landlwochen) macht bei seiner Europatournee 2024 wieder Station auf der Hofbühne.

Sein Projekt 2024: Live Painting zum Konzert des UAJO

Dabei nimmt er die Musik in sich auf und lässt seine Hände vom Rhythmus und Klang leiten.

Der Maler freut sich auf diese künstlerische Begegnung.

Das Bild kann am Ende der Veranstaltung erworben werden

 

Auf der Hofbühne: Ausstellung von Bildern & Skulpturen Hernan Ricaldonis

 

Hernan Ricaldoni ist ein argentinischer bildender Künstler, der die Grenzen der traditionellen Malerei überschreitet indem er sich mit anderen künstlerischen Disziplinen wie Musik, Film, Gestaltung von öffentlichen Räumen und Skulptur beschäftigt und verbindet.

In der Musik hat er ein Universum von Bewegung und spontanem Ausdruck gefunden, welches seine künstlerische Erfahrung steigert und erweitert. Dabei bewegen sich seine Hände, indem er den Rhythmus in sich aufnimmt und sich davon leiten lässt. Dabei bewegen sich seine Hände, indem er den Rhythmus spürt und dieser seinem spontanen künstlerischen Empfinden Ausdruck verleiht.

Als „Livepainter“ hat er mit vielen renommierten Künstlern und Bands gearbeitet - in mehreren Ländern Südamerikas, in New York und Europa (z. B. England, Italien, Österreich)

Einzelausstellungen als Maler hatte er in vielen Ländern Südamerikas, in New York und Europa (Frankreich, Italien Spanien England und Österreich)

2022 wurde er von der UNESCO nach Paris eingeladen, wo er Argentinien in einer großen Ausstellung vertrat.

2024 wird er zum 2. Mal Gast bei der UNESCO in Paris sein.

Ebenso war er 2022 in Paris am Festival New Images, wo er eine Wandbemalung im öffentlichen Raum realisierte und mit seinem Experimentalfilm in virtueller Realität „When silence speaks“ den ersten Preis gewann. Mit dieser Arbeit (diesem Projekt) gewann er auch den ersten Preis am Filmfestval Mediamorfosis  in Valparaido/Chile und wurde nach Amsterdam eingeladen.

 

 

 

Do  16.5.    20:00

BLÖZINGER  

DAS ZIEL IST IM WEG

KABARETT

 

In ihrem 10. Programm „Das Ziel ist im Weg“ nehmen BlöZinger ihr Publikum wieder mit ins Kopfkinokabarett. Denn: Wer eine Reise tut, kann was erzählen. Und gereist sind Robert BLÖchl und Roland penZINGER in den letzten 20 Jahren sehr viel und vor allem gemeinsam. Anstatt ihre Bekannten mit Diaabenden ihrer Reiseerlebnisse in den Wahnsinn zu treiben, stellen sie sich lieber auf die Bühne und erzählen mit unnachahmlicher Mimik Geschichten von der Suche nach der eigenen Mitte. Aber beginnt man da in der Ferne oder doch lieber beim eigenen Nabel? Und wenn man sie gefunden hat, schickt man seinen Liebsten dann eine Postkarte um Bescheid zu geben, dass das Wetter gut und das Essen schön ist? Man muss aber auch nicht immer wo ankommen. Oder wie es der Busfahrer in der deutschsprachigen Einöde letztens so schön sagte: ‚It’s better to travel hopefully than to arrive.‘

Kopfkinokabarett mit & von: Robert BLÖchl & Roland penZINGER
Regie: Petra Dobetsberger

Pressestimmen:„Robert Blöchl und Roland Penzinger, gelingt es mit schauspielerischer Raffinesse, schwarzem Humor und einem Minimum an Requisiten, großes Kino zu projizieren: komplexe Szenarien von aberwitziger Komik.“
Jurybegründung Deutscher Kleinkunstpreis (2019)

„BlöZinger haben einen scharfen Blick für gesellschaftliche Missstände, allerdings ohne moralinsauer erhobenen Zeigefinger.“
Jury des österr. Kabarettpreises (2017)

 

 

Mi  22.5.    20:00

NADJA MALEH  

BUSSI BUSSI

KABARETT

Ein Bussi ist was Feines. Zwei Bussis sind manchmal eines zu viel. (Bussi links, Bussi rechts! *Umdreh* „Wer war das?“) Doch was ist eine Bussi Bussi – Gesellschaft ohne Bussis? Ist ein Bussi das Gegenteil von einer Kopfnuss und warum gibt es so viele Arten davon: aufs Bauchi, aufs Auge, auf die Wange, aus der Ferne, auf den Mund, für zwischendurch …!?

Wie geht Nähe in Zeiten von Distancing und wer ist gefährlicher: Braunbär oder Bussi Bär? Machen virtuelle Bussis genauso glücklich wie echte? (Bitte ankreuzen): ❏ Ja ❏ Nein ❏ Komm her und lass es uns herausfinden!

Egal, wie die Frage lautet: die Antwort heißt immer Bussi Bussi!

Die Presse schreibt:

Nadja Maleh hält die Pointendichte hoch ➔ „Die „Syrolerin“ Nadja Maleh beschert dem Publikum einen echten Wohlfühlabend. Ihre stereotypen Figuren passen gut ins Gesamtbild. Sie war eine der ersten Frauen im modernen Kabarett und zeigt, dass Humor gendergerecht ist.“ „Wer Maleh kennt, weiß, dass Musik ihre Leidenschaft ist. Das gesamte Programm ist durchzogen von lässigen, lustigen und lieben Liedern (Komponist: Matthias Bauer). Ein Kracher beschließt den Abend: Ihr Ballermann-Song namens „Schwimmnudel“. Der Saal tobt, und man wünscht sich wirklich, dass der Song ein Hit wird …“ Veronika Schmidt/Die Presse * * * * *

Allround-Unterhaltung mit Tiefgang: Nadja Maleh verteilt „Bussis“ ➔ wird man bei Nadja Maleh von der ersten bis Tiefgang: Nadja Maleh verteilt „Bussis“ ➔ wird man bei Nadja Maleh von der ersten bis zur letzten Minute unterhalten. Mit enormer künstlerischer Vielseitigkeit vermittelt sie Gesellschaftskritik mit viel Schmäh, ohne aber den mahnenden Zeigefinger zu heben. Der Unterhaltungsfaktor bleibt das Maß der Dinge. Und vielleicht auch die Tatsache, dass der Wunsch nach menschlicher Nähe etwas Verbindendes für uns alle ist. Ob mit "Bussi" oder ohne.“ Amina Beganovic/events.at * * * * *

Nadja Maleh und die Rückkehr der Bussis ➔ „… so überzeugend, wie eh und je, mit sehr hoch fliegenden Wuchteln und geistigem Tiefgang, vor allem, wenn es um die Position von Frauen in der Gesellschaft geht. Und darum, was wirklich wichtig ist im Leben

 

 

Mi  29.5.    20:00

FOREST LanE  & FRIENDS

                                support DESERT TWINS

KONZERT

FOREST LANE & FRIENDS

 

Die generationsübergreifende Welser Band präsentiert ihr Musikrepertoire aus weniger bekannten Blues-, BluesRock und Soul-Songs. Die Unterschiedlichkeit der Bandmitglieder lässt coole grooves entstehen, die vom gemeinsamen musikalischen Gedanken getragen werden. Es mischen sich feinste Gitarrenriffs mit souligen Orgelkeys und mehrstimmigem Gesang: www.forestlane.at

In der Hofbühne spielen Forest Lane am 29.5. mit  verstärkter Frauenpower:
Forest Lane:

Kurt Erlmoser (guit)

Hubert Gredler (orgel, voc)

Ulli Wurpes (lead voc)

Werner Enzlmüller (bass)

Paul Pichler (drums).


Friends:

Silke Gert (alt-sax)

Martina „Harpina“ Defant (blues-harp)

Carmen Fallwickl (voc)

 

 

Desert Twins 

GeroldMoarlyMayr feat. Gabriella Hänninen

Jeweils seit Jahrzehnten in der österreichischen Musikszene verankert, begegnen sich Gerold Moarly Mayr und Gabriella Hänninen wieder auf einer neuen kreativen Ebene und bringen dieses im Duo auf die Bühne. Neues und Recyceltes im Stile  von BlueDenimCountryside.

 

 

 

ACHTUNG :

freie Platzwahl so lange der Vorrat reicht

bei Konzerten mit teilweise Stehbetrieb,

keine Platzreservierungen !!

 

 

 

Mi  5.6.    20:00

BENEDIKT MITMANNSGRUBER &  

DAVID STOCKENREITNER

"NEUE BESEN KEHREN GUT"

KABARETT

 

Comedy
#Inklusion #Außenseiter #Antiheldentum

Der Stuttgarter Besen zählt zu den renommiertesten deutschsprachigen Kleinkunstpreisen. Die umjubelten Sieger der letzten beiden Jahre kommen aus Österreich:

David Stockenreitner und Benedikt Mitmannsbruger teilen sich einen Abend lang die Bühne.

Benedikt Mitmannsgruber entführt in die triste Einöde des Mühlviertel. Dort braucht es drei Dinge, um ein erwachsener Mann zu werden: Man muss ein Kind zeugen, ein Haus bauen und einen Baum pflanzen. Benedikt Mitmannsgruber ist kein Mann wie alle anderen. Er ist dünn, schwach, hat einen Schnauzbart, trägt einen alten Norwegerpullover und ist ein klassischer Antiheld, ein sensibler Loosertyp.

David Stockenreitner ist down: Sein fehlendes Selbstbewusstsein trieb ihn einst in ein Studium, das noch immer nicht mit ihm abgeschlossen hat. Außerdem hat er gerade eine Beziehung hinter sich und das findet er schade. Als Begleitung bleibt ihm seine körperliche Behinderung, die ihn immer wieder zum Lachen bringt. Durch die bekommt er sogar manchmal etwas Aufmerksamkeit, was dem David sehr gefällt. Und so philosophiert er über Sinn und Unsinn, spricht Gedanken aus, auf die andere Menschen gar nie gekommen wären.

 

 

So  16.6.    16:00

ROTKÄPPCHEN   

KINDERTHEATER

 

 

Do  20.6.    20:00

GABAUER

KONZERT

Andie Gabauer - Stimmung pur mit einem der beliebtesten Sänger Österreichs mit Band

Eigenkompositionen und Bekanntes.

Was das Zuhörer Herz begehrt !

ACHTUNG :

freie Platzwahl so lange der Vorrat reicht

bei Konzerten mit teilweise Stehbetrieb,

keine Platzreservierungen !!

 

 

Do  27.6.    20:00

DIE TEILZEITDIVAS  

BLIND DATE mit BRUCE WILL-ES

KABARETT

 

Die Teilzeitdivas präsentieren: Blind date mit Bruce Will-es

Die Teilzeitdivas kombinieren Schauspiel, Gesang und Comedy mit musikalischer Qualität der Extraklasse.

In Zeiten des Onlinedatings hat sich ein Herr mit Internet-Nickname „Bruce Will-es“ (Name ist durchaus Programm) mit drei anonymen Internetbekanntschaften ein Blind Date ausgemacht, die allerdings nichts voneinander wissen. Bruce denkt nämlich praktisch - falls ihm eine der Damen nicht gefällt, hat er immerhin noch zwei weitere vor Ort zur Auswahl.

Seine drei Auserwählten könnten unterschiedlicher nicht sein: Jenny, das schüchterne Mädl, das durch seine patschert-aufgeregte Art für herrliche Slapstick-Szenen sorgt. Hedwig, die esoterisch erleuchtete, provokant in sich ruhende Weltverbesserin, die Nachhaltigkeit geiler findet als Männer, und schließlich die sexuell sehr unterforderte Olga, die auf der Suche nach einem Abenteuer jeden Salzstreuer für ihre Zwecke umfunktioniert. Doch Bruce kommt zu spät, die Damen decken versehentlich seinen Plan auf, ein Bitchfight jagt den nächsten und schließlich kommt nach der schwesterlichen Vereinigung doch alles anders als geplant. Am fulminanten Ende steigen die drei stark und glücklich aus dem Ring und verabschieden ihr Publikum stimmgewaltig mit „I'm every woman“.

Freuen Sie sich auf ein „Blind Date mit Bruce Will-es!” Eine sehr unterhaltsame, komödiantische Revue mit Tanz und beeindruckendem, abwechslungsreichen 3-stimmigen Gesang umgetexteter Welthits wie, “Nine to five”, “My Guy”, “Aber bitte mit Sahne” oder “Mr Bombastic”, die durch den Inhalt führen.

 

Von und mit:

Dagmar Bernhard ist bekannt aus Kino, Filmen, TV-Werbungen und diversen Revues

Ingrid Diem hat 20 Jahre lang mit allen Musikgrößen Österreichs gesungen, landete 2018 einen Hit mit einem eigenen Comedy/Musik Crossover Song „BMI“, und startete 2019 ihr Solo Comedy Debut „Wieviel Frau darf`s denn sein?“

Ursula Gerstbach ist meistens an der Seite von niemand geringerem als Wolfgang Ambros auf der Bühne zu finden, sie ist gefragte Chorleiterin und Arrangeurin und singt täglich im Studio für internationale Auftraggeber

 

 

Do  25.7.    20:00

ZAUMGSPÜT  AUSTROPOP PUR

KONZERT

 

Mit einem klaren Bekenntnis zum Austopop, einer wachsenden Fangemeinde und einer handvoll feiner Gigs bereichern ZAUMGSPÜT das lokale musikalische Angebot. Die Oberösterreicher spielen Erlesenes vom Austropop – von Danzer, STS, Bär Hirsch, Fendrich bis hin zu Pizzera und Jaus.

 

 

Do  1.8.    20:00

THE CLASSIC ROCK TRIBUTE

PLAYS THE BEATLES

KONZERT

ACHTUNG :

freie Platzwahl so lange der Vorrat reicht

bei Konzerten mit teilweise Stehbetrieb,

keine Platzreservierungen !!

 

 

 

 

Do  8.8.    20:00

STEFANO BERNARDIN  

SOLO SOLO

KABARETT

 

 

Do  14.8.    20:00

BLUES PUMPM

KONZERT

 

ACHTUNG :

freie Platzwahl so lange der Vorrat reicht

bei Konzerten mit teilweise Stehbetrieb,

keine Platzreservierungen !!

 

 

 

 

Sa  7.9.  19:00

  WEINFEST IN TEGERNBACH

   WEIN & GENUSSFEST

Genussfest der FF Tegernbach mit Volksmusik

 

 

 

Mi  11.9.    20:00

MONICA WEINZETTL & GEROLD RUDLE  

5 STERNE BEZIEHUNG

KABARETT

 

Das gut eingespielte Duo schenkt sich auf der Bühne relativ wenig. Rudle darf über die Besonderheiten von Frau, seiner Frau, subjektiv berichten. Er beklagt etwa völlig ausufernde Wochenendausflüge zum Ikea, wo Frau ja nur kurz schauen möchte, was es Neues gibt. Aber wenn man schon mal da sei, könne man ja diesen praktischen Korb kaufen. Und dann noch diesen Teppich, den man zwar nicht braucht, "aber schau her, Schatz, der ist ja sooo schön". Es ist zum Verzweifeln.

Nicht besser ist es, wenn Frau neue Kleider, neue Schuhe kaufen geht und Mann dabei ständig die Handtasche halten muss. "Wir Männer leiden unter einem Handtaschenarm. Das Handtasche halten ist in der Evolution nicht vorgesehen." Rudle redet sich in Rage, ein Highlight des Abends.

Monica Weinzettl rächt sich dann mit einer Erzählung über die Unfähigkeit ihres Mannes, Textnachrichten zu verfassen und dabei die richtigen Emojis zu verwenden. Aufgezeigt wird auch der Unterschied in der Sprache und in der Zeitrechnung der Geschlechter: Während der Mann nur in Fußball-Halbzeiten rechnen würde, alles ungefähr “zweimal 45 Minuten“ dauert, dauert bei Frauen alles immer „nur kurz“.

Der Abend ist eine Art Paartherapie, aber mit lustig … Wie heißt es so schön, wer lacht, kann nicht schimpfen. Und Humor sollte einem in einer Beziehung ohnehin nie ausgehen. (Marco Weise, 11.10.2023)

 

 

So  15.9.    16:00

DER KLEINE WASSERMANN   

KINDERTHEATER

  KINDERTHEATER  TABOR

 

Kindertheater, ab 3 Jahren von Ottfried Preußler

Im Mühlenweiher haben Herr und Frau Wassermann Nachwuchs bekommen. Schon bald beginnt der kleine Wassermann seinen Weiher zu erforschen. Und es gibt so viel Interessantes zu entdecken! Er muss noch vieles lernen, aber auch große Gefahren bestehen und er schließt wunderbare Freundschaften.
Die Fassung von theater tabor bietet auch Raum für den Umweltschutz und seine Bedeutung für alle Lebewesen.
Lasst euch überraschen!

mit Beate Schnabel, Christof Schöffl, Maria Steiner, Silvia Zeisel

Choreografie: Claudia Tinta

CRegie: Anatoli Gluchov

 

 

Do  26.9.  20:00   

  HOT PANTS ROAD CLUB  "Don't stop the Boogie"

   SOUL & FUNKNIGHT 2022

 

                  die großartigste österreichische FUNKFORMATION mit ihrer JUBILÄUMSSHOW

Verschmelzung,
populärer musikstile wie funk, soul und pop mit einer konzertanten performance-ästhetik

Line up:

Andie Gabauer - Vocals,

Guitar Christian Roitinger - Trumpet, Backing-Vocals

Markus Ecklmayr - Saxophone, Backing-Vocals

Werner Wurm - Trombone, Backing-Vocals

Oliver Kerschbaumer - Keyboards, Backing-Vocals

Gerald Kiesewetter - Bass

Josef Hinterhölzl - Drums

 

 „30th. Anniversary Show“

 

Hot Pants Road Club Der Hot Pants Road Club feiert 2022 seinen 30. Geburtstag. Auch nach dieser langen Zeit ist die Band nicht müde, ihre Mission in Sachen Funk und Soul fortzusetzen.

Die Initialzündung zur Entstehung des HPRC war ein Konzertausschnitt von James Brown in der ORF-Sendung „Ohne Maulkorb“, der die Roitinger-Brüder Christian, Franz und Andreas sowie den Saxofonisten Thomas Wimmer nachhaltig beeindruckte. Des Meisters Instrumentaltitel „Hot Pants Road“ löst den Wunsch nach einem Club für diese energetische Musik aus, da ihnen aber selber spielen leichter von der Hand ging als regelmässiges Veranstalten, war damit die Band und der Name geboren.

Der HPRC entwickelte über die letzten dreissig Jahre einen unvergleichlichen Sound, der sich auf eine schnörkellose Rhythmusgruppe, funkig-jazzige Bläsersätze und seelenvollen Sologesang gründet. Die Band setzt den Weg konsequent und ohne Umwege fort und erspielt sich so immer weitere Facetten des Soul-Funk-Kosmos. Anlässlich des Jubiläums wird ein „Best of Album“ erscheinen und auch eine neue Live-Show auf die Bühne gebracht. „Dance and have a good time“ ist die Message der Stunde, in dieser schwierigen Zeit mehr denn je…

 

ACHTUNG :

freie Platzwahl so lange der Vorrat reicht

bei Konzerten mit teilweise Stehbetrieb,

keine Platzreservierungen !!

 

 

So  5.10.    16:00

KASPERL UND DER GRÜNE HUND   

KINDERTHEATER

  KINDERTHEATER  MAX & GERTI TRÖBINGER

 

 


 

Do 3.10.  20:00  

 KARL VALENTIN ABEND  "Tränen lachen" 

SKETCHES  

     Veranstaltung im Rahmen von BAYRISCHER HERBST 2024

 

KARL VALENTIN und LIESL KARLSTADT SKETCHES

mit Edie Jäger & Anita Köchl

 

 

Do 8.10.  20:00   

 LIZZY AUMEIER  "Jetzt erst recht" 

KABARETT  

     Veranstaltung im Rahmen von BAYRISCHER HERBST 2024

Neben dem KABARETTGIPFEL  in der WIENER STADTHALLE besucht uns der Bayrische Kabarett Star auf der HOFBÜHNE !!

 

Jetzt erst recht!"

Das neue Kabarettprogramm von und mit Lizzy Aumeier

Wir haben es also überlebt!

Sie ja auch, sonst könnten Sie das jetzt nicht lesen, oder wären nicht hier…!

Und ich kann ihnen sagen, wie froh ich darüber bin!

Unsere Kultur in Coronastarre - zum Glück kein Korornarinfakt, auch wenn es sich fast so anfühlt!

Nun heisst es aufstehen die Ärmel hochkrempeln, die Corona -nein, die Krone richten, den Kopf heben und weiterlachen!!!

Nicht nur ich fühle mich nach dieser Zeit, wie nach einem Sportunfall, bei dem ich einen Medizinball verschluckt habe!

Soll ich nun zu den Weight watchers oder zu den anonymen Alkoholikern?

Auch wenn nicht wirklich das Gefühl aufkam, aber die Zeit und das Leben ging und geht unaufhaltsam weiter!

Die Themen wechseln…

Trump ist weg, Corona geht uns auf den Wecker…

Natürlich geht es (nicht nur) um mich! Ein erneutes Feuerwerk an Themen, die in letzter Zeit sicher auch euch bewegten, durchsetzt mit einem, nie dagewesenen

Coross over an musikalischen Highlights

begleitet von Svetlana Klimova an Violine und Klavier!

 

Preisgekröntes Kabarett mit Lizzy Aumeier

Lasst euch überraschen - Ich freue mich auf euch!

 

 

 

Fr  11.10.   20.00

Sa 12.10.   20.00

DOPPELTERMIN !!

LED ZEPPELIN & PINK FLOYD &

DEEP PURPLE REVIVAL

ROCK REVIVAL KONZERT

 

 

THE SENSATIONAL BLUES REVIVAL BAND featuring

Sänger: ALEX ZILINSKI (pink Floyd) and PHIL VOX  (Deep Purple & Led Zeppelin)

Ein besonderes Highlight für Freunde der Rock- und Bluesmusik gibt es heuer wieder zu hören und zu sehen: Die Pink Floyd & Deep Purple Revival Band wird eines ihrer raren Österreichkonzerte absolvieren. Auf einen heißen Abend darf man sich freuen, wenn man an klassischer Rock-und Bluesmusik interessiert ist.

 

ACHTUNG :

freie Platzwahl so lange der Vorrat reicht

bei Konzerten mit teilweise Stehbetrieb,

keine Platzreservierungen !!

 

 

Di  22.10.    20:00

GHÖST  

KABARETT  

 

ein HALLOWEEN KABARETT
 mit
Berni Wagner, Christoph Fritz, Sonja Pikart

 

 

 

Sa  26.10.2024

 

SIMON SCHWARZ & MANUEL RUBEY  

dAS RESTAURANT

KABARETT

 

DAS RESTAURANT
Manuel Rubey und Simon Schwarz haben gemeinsam vier linke Hände. Mindestens. Trotzdem halten
die beiden Freunde es für eine großartige Idee, ein Restaurant zu eröffnen. Simon hat schon einmal in einem Film einen Koch gespielt und Manuel trinkt gerne Wein. Das dürfte reichen, zwecks Expertise, denken sie. Das Nobellokal mitten in der Provinz soll alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen. Im Lichte betrachtet wirkt es aber eher wie ein Kandidat für "Pfusch am Bau."

Als das Restaurant dann auch noch abbrennt, riecht es stark nach Brandstiftung. Zumindest für die
Dorfpolizistin, die die Ermittlungen mit den Schauspielstars nutzt, um mit ihrem True Crime Podcast
durchzustarten.

Die Suche nach dem Feuerteufel führt Manuel Rubey und Simon Schwarz zurück in die Vergangenheit,
hinein in ihr Innerstes und zu wesentlichen Fragen, wie: Sind wir nicht alle irgendwie
kleine BrandstifterInnen? In unseren Freundschaften? Im Beruf? In der Beziehung?

Für die Polizistin ist der Fall sowieso klar: Der Rubey war's, der hat die Hütte warm
abgetragen. Weil die Mörder sind vielleicht immer die Gärtner, aber die Brandstifter, das

sind immer
die Wiener. *
* Die Künstler haben sich entschieden das Sprichwort nicht zu gendern

 
Buch: Sebastian Huber, Jürgen Marschal, Manuel Rubey, Simon Schwarz
Regie: Sebastian Huber & Jürgen Marschal

Copyright: Ingo Pertramer

 

 

Mi  6.11.    20:00

GERNOT  KULIS   VORPREMIERE 

KABARETT

 

 

 

Fr  8.11.    20:00

MEENA CRYLE & THE CHRIS FILMORE SEXTETT 

KONZERT

 

 

Fr  15.11.    20:00

DIE VIERKANTER 

"Es wird scho glei pumpern"

ACAPELLA MUSIK KABARETT

 

DIE VIERKANTER a cappella & ohrBRASSmuss


“Es wird scho glei pumpern“ – die etwas andere Herbergsuche
Hört Ihr’s pumpern? Sie ist wieder da, die vermeintlich stillste Zeit im Jahr und klopft an
alle Pforten. Manchmal ganz leise und gefühlvoll, immer öfter aber laut und mit viel
Tam-Tam (bzw. Dum-Zum – wie der Bass zu sagen pflegt). So ziehen die 4 Leisen (?)
aus dem Kanterland los, um alle Fassetten dieser vorweihnachtlichen Zeit in gewohnt
vierstimmiger Manier auf’s Horn zu nehmen. Gefolgt von einer treuen Schar Brass-
Hirten, die ihre Weisen in den hell erleuchteten Nachthimmel und in Ihre Ohren
blasen. Schaffen sie es gemeinsam auf ihrer etwas anderen Herbergsuche rechtzeitig
einen passenden Christbaum zu finden und die Frauenquote zu erfüllen? Und
schaffen SIE es, liebes Publikum, sich rechtzeitig dafür Karten zu sichern? Dann
werden Sie lachend durch den Weihnachtstrubel kommen.

 

 

 

So  17.11.    16:00

DIE WEIHNACHTSGESCHICHTE   

KINDERTHEATER

  KINDERTHEATER  mOment RUTH & KLAUS HUMER

 

 

 

Di 19.11.  20:00 

WALTER KAMMERHOFER 

"Oh du Fröhlicher"

 

ADVENT KABARETT

 

 

 

 

Sa    7.12.  10.00 -  19.00

So    8.12.  10.00 -  19.00

ADVENT IN TEGERNBACH

KUNSTHANDWERKS – und GENUSSMARKT

ADVENT

IN

TEGERNBACH

Kunsthandwerks – und Genussmarkt

Ein vorweihnachtliches Erlebnis

in den Innenräumen der HOFBÜHNE TEGERNBACH

Sa   7. Dez. 2023   10.00 – 19.00 Uhr

 So   8. Dez. 2023    10.00 – 19.00 Uhr

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

 Die Hofbühne Tegernbach, Träger des Großen Landeskulturpreises, ist zu einem Eckpfeiler des oberösterreichischen Kulturgeschehens geworden.

Eine der beliebtesten Veranstaltungen ist in den letzten Jahren der ADVENT IN TEGERNBACH, mit seinen ausgewählten, reichen und qualitativen kunsthandwerklichen Schöpfungen und dem neuen Genussangebot geworden.

Der unverwechselbare Rahmen der HOFBÜHNE TEGERNBACH und dessen Adventbeschmückung machen den Adventmarkt zu einem echten vorweihnachtlichen Erlebnis für alle Besucher.

Adventmarktangebot und musikalische Auftritte vereinen sich zu einer der besten Veranstaltungen des Landes für die ganze Familie. Dazu zählt auch die bekannte Gastlichkeit des Hauses.

Seit Jahren hat die Leitung der Hofbühne Tegernbach die gesamte Organisation des Adventmarktes übernommen. Es wurden die Ausstellungsflächen um mehrere Räume erweitert und großer Wert auf gutes Kunsthandwerk gelegt. Die Aussteller bieten sowohl traditionelles als auch modernes Kunsthandwerk an.

Kunsthandwerk aus der Region und aus der Ferne wurde monatelang ausgesucht:

Glas, Keramik, Holz, Leder, Metall, Malerei, Skulpturen, Instrumente, Kinderspiele, Schmuck, Textil, Taschen, Hüte, Naturseifen, Christbaumschmuck, Weihnachtsdekoration, Klosterarbeiten, und vieles mehr…

Lebendiges Kunsthandwerk wird an mehreren Plätzen vorgeführt:

Glasperlendrehen / Schnitzen / Spinnen / Nähen / Drechseln ua.

 

Die „Bibliothek der Provinz“ zeigt sämtliche Neuerscheinungen und Kinderbücher.

Für das leibliche Wohl gibt es Landl – Spezialitäten, warme Küche, heiße Getränke, Kuchen & Kaffee und den beliebten Tegernbacher Sonntagsfrühschoppen mit Bratwürstel.

Wir betrachten auch die angewandte Kunst, wie sie hier gezeigt wird, als einen Teil unseres Kulturprogramms und würden uns freuen, wenn recht viele Besucher die schönen Werke besichtigen.

Eintritt 3 € , Kinder bis 14 Jahre frei

Wir laden Sie dazu herzlich ein !!